search
top

Teekonsum Deutschland 2013

Der Jahresbericht des Deutschen Teeverbands ist erschienen. Das Ergebnis zeigt, dass Tee trendy ist, die Absatzzahlen konnten gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Der durchschnittliche pro Kopf Konsum liegt bei 27,5 Litern Tee (Ostfriesen 300 Liter). Mit dieser Zahl wird nur der Konsum der Aufgussgetränke aus Teepflanzen berechnet. Am meisten trinken die Deutschen schwarzen Tee (75,5%), gefolgt von grünem Tee (24,4%). Erfreulich: 60% der Tees sind lose Tees, man sollte meinen es wird auf Qualität geachtet. Im Teefachhandel wurden ca. 17,6% des Tees verkauft, etwas weniger als 2012. Der meiste Tee wird bei uns noch immer deutlich im Discounter verkauft (52,7%).

Quelle: Deutscher Teeverband

Auch der Jahresbericht der Wirtschaftvereinigung Kräuter- und Früchtetee für 2013 liegt vor. Es wurden wie bei echtem Tee ca. 2,5% mehr verkauft. Der Anteil von Kräutermischungen und Früchtetees liegt bei 46%. Der beliebteste Tee unter den Monokräutern Pfefferminztee. Der Anteil an Biotees stieg zwar, doch ist der Anteil mit 5,7% gering. In etwa ähnlich hoch wie der Anteil der Biotess ist der Anteil der nicht aromatisierten Mischungen.

Quelle: Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee

teeversand-teekunst

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top