search
top

Tee im Tabakbeutel

tabak-tee3Wer kennt es nicht? Man sieht eine Idee und denkt sich – verdammt – natürlich. Warum ist mir das nicht eingefallen? Auf der anderen Seite freut man sich, dass jemand eine solche Idee hatte und mit der Welt geteilt hat. Oft sind es die einfachen, unkomplizierten kreativen Aufgüsse, die einem solche Momente bescheren.

Eine solche Idee hatte meines Erachtens, die Firma ATTIC aus Bristol, England. Man kombiniert die Verpackung eines Genussmittels mit einem anderen. In diesem Fall, die Tabakpackung, die mit Tee und kleinen Filtern gefüllt wird. Heraus kommt ein sehr ansehnliches Produkt. Dabei schlägt man gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Der neue Inhalt ist gesünder als Tabak. Die oft unansehnlichen Einwegverpackungen bei Teeprodukten werden durch etwas Schöneres ersetzt. Und zu guter Letzt, spricht man neue Zielgruppen an.

tabak-tee2tabak-tee1

Es ist doch auch viel cooler, aus einem so gestylten Beutel den Tee herauszuholen, als aus den Standard-Papiertüten.

ATTIC steht auf verschiedenen Füßen. Sie betreiben ein stationären Fachhandel, einen Großhandel, einen Online-Shop und eine eigene Tee-Lounge. Überall dort ist  der Tabak-Tee zu erwerben. Gefüllt wird er z.B. mit Weißem Tee, Grünem Tee oder auch Pu-Erh.

Hendrik und ich setzen uns die Tage mal hin und gestalten etwas in der Richtung, eine Idee haben wir schon. Das kann man noch perfektionieren…

Artikel mit ebenfalls schönem Design:
La Mousson besondere Tees – schön verpackt

1 Antwort to “Tee im Tabakbeutel”

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top