search
top

Abhängen

Maum_5Bei Teebeutel trennen sich oft die Geister der Teetrinkergemeinde. Für die einen ein Fopa des Geschmacks. Für die anderen ein praktischer Weg zum schnellen Genuss. Zum Glück ist die Teewelt nicht nur schwarz oder weiß. Es gibt auch Teesäcke mit gutem Tee, und gerade bei den Monokräutern oder modernen Mischungen mit allerlei Zutaten drin, ist es oft der Königsweg. Nicht jeder kann immer und überall zum Mörser greifen, um zum Beispiel Kamille aufzubrechen.
Unter solchen Umständen ist es um so schöner, wenn der Tee-Beutel nicht nur ein gefüllter Sack mit Faden ist. Das es auch andere geht, zeigt die Design Agentur WDARU für den Auftraggeber Maum, die mit kreativen Teebeuteln den Teebeutel-Markt neue Impulse geben.

Durch die spezielle Aufhängungen ist der Beutel für fast alle gängigen Tassen verwendbar. Weiter so, über den Beutelumweg zum Losen-Tee. Es hat ja auch keiner behauptet, dass alle Wege direkt nach Rom führen.

[nggallery id=4]

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top