search
top

Affen-Tanztee

Tier sind ja bekanntlich als Werbeträger immer gut. Sei es nun als treues Familienmitglied oder Hauptdarsteller, der dank eines Produktes den Tag rettet. Beliebt sind vor allem Haustiere, wie Hunde und Katzen. Ob groß oder klein, Hauptsache süß, knuddelich und pfiffig. Neben Hund und Katz, kommen auch Mäuse, Pferde, Elefanten oder Löwen zum Einsatz. Nicht zu vergessen – Affen. Unendlich lang scheint es her zu sein, als eine deutsche Textilfirma einen „sprechenden“ Schimpansen als Werbemaskottchen auf die Bildschirme brachte. Der besagt Affe ist nach einer langen Pause wieder hin und wieder im TV  zu sehen – was ehrlich gesagt, nicht so wirklich originell ist, wohl aber Zuspruch findet. Immer hin hat er auch den Auftrag „Made in Germany“ zu bewerben – weiter so.

Das der Textilschimpanse nicht der erste Affe ist, der eine Marke oder ein Produkt anpreist, zeigt der Clip aus dem Jahr 1960 des Teeunternehmens Red Rose Tea. Die Marke wurde 1894 in Kanada gegründet. Heute gehört Red Rose Tea Kanada zu Unilever und in den USA besitzt Redco Foods die größten Anteile.

Die Marquis Chimps (Schimpansen) waren sehr beliebt, als sie im Jahr 1960 auf den Bildschirmen erschienen. Drei Werbefilme haben sie gedreht. Mal ging sie golfen, ein andermal waren sie Cowboys unterwegs, doch der beliebteste war die Rock and Roll Tea Party.

Die Red Rose Tee Affen waren jedoch nicht die ersten Affen, die Werbung für eine Teefirma machten, wer sich an diesen Artikel erinnern kann, der weiß was Affen alles im Namen des Tees durchmachen mussten.

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top