search
top

Ich bin dann mal weg

Nach 354 veröffentlichten Artikeln in nun fast 8 Jahren höre ich auf. Cha-Tao, zweitältester deutscher Teeblog, wird es aber weiterhin geben und das in guten Händen, das schon mal vorweg. Wenn ich es mir recht überlege, dürfte, da der Teelog von Dr. Tee nun schon mindestens zweimal den Besitzer gewechselt hat, ich der dienstälteste Teeblogger Deutschlands sein. Mit 37 Jahren nicht schlecht. 😉 Es... mehr

Pinterest und Tee

Es ist in aller Munde oder besser gesagt in aller Augen – Pinterest! Eines der neuen großen Social Media Plattformen. Hier zählen nicht unbedingt, der ständige Kontakt zu Freunden und Co, sondern hier sprechen Bilder. Nur wenige Klicks und man hat seine eigenen Pinnwände. Die ermöglichen es einem Bilder, die einem gefallen schnell, einfach und an unterschiedliche Pinnwände zu packen.So kann man... mehr

Auf ins Gefecht

Dass die Engländer gerne und viel Tee trinken, ist bekannt. Ja und auch den einen oder anderen Krieg haben sie geführt. Tee und Krieg sind so ungefähr die unterschiedlichsten Dinge, die es im Allgemeinen gibt. Und doch haben es die Engländer geschafft, beides auf eine elegante Art und Weise zu verbinden. Der Panzer mit der Bezeichnung Challenger 2, der zu den „Unzerstörbaren“ gehört, denn... mehr

Tee schmeckt scheiße!?

Es gibt Satire-Texte, die sind so überzogen, dass immer Restzweifel bleiben, ob das nicht doch ernst gemeint ist. So hier dieser Text: Der Herbst zieht übers Land. In den Dämmerstunden steigen aus den Strassenpfützen langsam Dunst und Mißgunst auf. Die Tage werden kürzer, weil die Nächte länger dauern und dafür der Vormittag entfällt. Um 15 Uhr wird aufgestanden und zwei Stunden lang geseufzt.... mehr

Tee mit Schuss

Ich glaube ich brauche eine neue Teekanne, denn diese Kanne hat es mir wirklich angetan. ‚Let’s Talk It Over‘ von Dennis Shields ist für mich ein Objekt, dass mein Verständnis von Tee gut widerspiegelt. Nicht zu ernst, stilvoll, mit Glanz und etwas aus der Reihe. Und auf der nach oben offenen Styleskala  ist sie  zielmlich weit oben. Ganz unten sind übrigens diese unmöglichen Kannen mit... mehr

Weg mit dem Fett…

… dank Tee. Nein, keine Angst jetzt folgt kein nicht endet wollender Monolog und Lobgesang über die Möglichkeit mit Tee Fett zu verlieren. Es folgt ein Tee-Clip eines thailändischer Teeherstellers, mit Witz und etwas Sexappeal. Es wurde mal wieder Zeit, die Rubrik Teelevision mit neuem Material zu bestücken. Die Werbung kam genau richtig. In den letzten Tagen habe ich zu dem Teegeschirr welches... mehr

Da sitzte ’ne Frau in meinem Tee

Ja, auch ich trinke gerne hin und wieder mal einen Kaffee. Warum auch nicht? Ambitionierte Teetrinker dichtet man ja gerne an, dass Sie keinen Kaffee trinken. Manche merkwürdigen Teetrinker helfen bei diesem Vorurteil aber auch sehr gerne mal nach. Doch versuch das man mit Kaffee. Das Ergebnis wäre erst nach eine paar Schlucken zu sehen. Die niederländische Designer Esther Horchner hat dieses tolle... mehr

Jetzt wieder mit Logo

Tue Gutes und rede drüber! Dieses Zitat, dass dem Politiker Walter Fischer zu geschrieben wird, kommt ja so schnell ist aus der Mode. Ein weiterer Spruch lautet: Klappern gehört zum Handwerk. Deshalb möchte ich nicht still heimlich oder mucksmäuschenstill die Wiedereinführung des Tee Blog Logo von Cha-Tao  vornehmen. Nun ist das Tee Logo wieder da. Designed im Jahr 2005 von Jan Meier. Seit dem neuen... mehr

Teeadventskalender

Es ist zwar schon Mitte Dezember doch das nächste Weihnachtsfest kommt sicherlich. Die Tradition des Adventskalenders nimmt man gerne auch mit ins Erwachsenenalter. Klar kann man einen klassischen Schokoladekalender nehmen doch wie wäre es mal mit Tee? Mit 24 Assam Teebeutel, die man einfach über den Tassenrand hängt, kann man sich Tag für Tag zum Weihnachtsfest hangeln. Dabei sind z.b. Max &... mehr

Tee vs. Kaffee 3

Jetzt ratet mal, wo ich meinen Strich gemacht habe. Nachdem ich allerdings den einen Teebeutel getrunken habe, bin ich auch auf Kaffee umgestiegen. Es war eine Teemarken, die hauptsächlich Kräutertee und Gesundheitstees verkauft, aber auch orthodoxe Teesorten im Sortiment hat. Bei der Produktion wurde entweder bewusst oder aus Schlampigkeit für Schwarztee und Kräutertee die selbst Abfüllanlage... mehr

« Ältere Einträge

top