search
top
Jetzt sehen Sie durch:Tee Musik

When I Take My Sugar To Tea

Den Song  When I Take My Sugar To Tea kennt man noch am ehesten von Frank Sinatra, doch der Entertainer, der so viele Welthits aufnahm, hat dieses Lied lediglich gecovert. Als erster waren es wohl Pierre Norman, Sammy Fain und Irving Kahal die den Song im Jahr 1931 aufgenommen haben. Das Nat King Cole Trio folgte 1947 mit dem gleichen Titel. Erst im Jahr 1960 bzw. 1961 nahm Frank Sinatra den Song auf und... mehr

Dark Day Exit – Musiktipp

Ich höre gerade im Büro eine Scheibe, die ich seit geraumer Zeit in meiner Sammlung habe. Wie es oft ist, tauchen Alben im Gewühl manchmal unter – wer möchte nicht mal etwas Auszeit haben. Nun ist sie wieder da und ich finde, sie passt ganz hervorragend zu einer guten Tasse Tee. Der Künstler heißt Felix Laband und kommt das dem Land es Rooibushs. Ein junger Produzent, den man nicht so richtig... mehr

Mystery In A Cup Of Tea

Heute ist der meteorologische Frühlingsbeginn. Zwar hat gestern noch mal das Sturmtief Xynthia für Herbstgefühle und leider auch Tote gesorgt. Doch der Winter scheint nun  so allmählich zu weichen. Das heißt nun wieder vermehrt an die frische Luft zu gehen. Wer aber trotzdem gerne noch mal ein paar Stunden auf dem Sofa verbringen möchte, dem empfehle ich eine schöne CD – Mystery In A Cup Of... mehr

Das Widget ist tot – lang lebe das Widget

Die Technik hört nicht auf sich zu entwickeln, einige Sachen muss man nicht mitmachen, andere sollte man besser sein lassen und wiederum andere sind eine echte Bereicherung. So wie lastfm, das Internet Radio der besonderen Art.  Doch wie es nun mal ist, es gibt immer einen der stärker ist. Heute Morgen beim Frühstückstee ist mir ein Linktipp wieder eingefallen, den mir ein Freund mal am Teelefon... mehr

Paul McCartney – English Tea

Ist es nicht herrlich morgens aufzuwachen, sich einen guten Tee zu machen und dabei einen guten Song zu hören. Ja es ist! Normalerweise ist das schon ein guter Start in einen neuen Tag. Aber es gibt ja immer noch Steigerungen. Und zwar:  Man wacht morgens auf, schwebt in einigen Kilometer Höhe über der Erde in Schwerelosigkeit in einer Raumstation und wird von Paul McCartney gefragt, ob man mit Ihm... mehr

Wie klingt eigentlich Teedampf

Diese Frage konnte ich gestern einigen Teilnehmer des Round Table AudioCluster stellen. Der AudioCluster ist ein Zusammenschluss von Personen aus den Bereichen Musik, Multimedia, Sounddesign, Audiotools, Wissenschaft, Forschung und Entwicklung,Software, Audiokunst, Filmmusik und Akustik. Ziel des RT AudioCluster ist es, zwischen den verschiedenen Akteuren in Bremen, die Potenziale für innovative... mehr

Teemusik- Bonobo

Es ist mal wieder Zeit die Radiostation zu wechseln, dieses mal geht der Wechsel ein Schritt zurück. Von Quantic zu Bonobo. Bonbo war bis zum 1..April 2008 die erste Wahl. In den letzten Monaten wurde hier Quantic über das last-fm Widget abgespielt. Quantic ist immer noch eine hervorragende Wahl. Bonobo jedoch auch und da ich mal wieder etwas anders anbieten möchte nun der Wechsel – zurück. P.S.... mehr

Lieber Tee – die Ärzte

Jetzt habe ich schon über einige Titel und Bands geschrieben, die eine Verbindung zum Tee haben. Einen heißen Saft hat ja auch einer der besten Deutschsprachigen Bands gebraut – Die Ärzte. Mit dem Song „Lieber Tee“ auf dem Album „Die Bestie in Menschengestalt“ haben sie Ihren Betrag zum Thema Tee gebracht. Hier ein Ausschnitt von „Lieber Tee“ der DVD... mehr

Zeit zum Wechsel!

Jeder Abschied fällt irgentwie schwer (okay manche nicht so sehr). Dieser hier fiel mir dann doch ein wenig schwer. Doch es ist Zeit – etwas Abwechslung in die Cha Tao Tea Musik zubringen. So mit heißt es Abschied von Bonobo zu nehmen – zu mindest bei Cha Tao. Aus meiner Plattensammlung schmeiße ich ihn natürlich nicht raus. Doch jeder Wechsel bring ja auch etwas Neues. Ich bleibe bei... mehr

Michael Dudok de Wit – The Aroma of Te

Für die Liebhaber von leichter Klassischer-Musik und Animationen [youtube VaU1KIwuIqc] Michael Dudok de Wit wurde in den Niederlanden 1953 geboren. Er studierte Grafik an der Genfer Hochschule der Schönen Künste und Animation am West Surrey College of Art im englischen Farnham. Im Anschluss arbeitete er ein Jahr lang in einem Trickfilmstudio in Barcelona. 1980 zog er snach London, wo er bis heute lebt... mehr

last.fm

Lastfm, wurde von Audioscrobbler entwickelt und ins Netz gestellt. Bei Last.fm können Interessierte ihre ganz persönlichen Musikwünsche nennen. Dazu muss lediglich einen Interpret eingeben werde. Ein Titel vom Interpreten wird gespielt. Bis hier hin funktioniert es wie eine gut bestückt Festplatte mit einem Player. Zwar endet der Titel, jedoch befindet sich schon der nächste Titel in der Daten... mehr

Peter Von Poehl – Going where the tea trees are

Ein wirklich schönes Video von Peter Von Poehl. Der Clip heißt Going where the tea trees are. Peter Von Poehl-Going where the tea… Teebäume haben zwar mit klassischem Tee nicht so viel zu tun, aber was soll’s. In der Tasse ist er wohl nicht gerade eine Zungenfreude, aber auf der Haut macht er sich gut. Nach www.wikipedia.de wird unter dem Begriff Teebaum (Melaleuca) mehrere Arten von... mehr

« Ältere Einträge

top