search
top

ChariTea

lemonaidNein, das ist kein Schreibfehler, da es sich nicht um das berühmte Berliner Krankenhaus handelt. Es ist ein Softdrink der Firma Lemon-Aid, hier liegt die Basis. Mit einem knackigen Packing und Claims, wie: Trinken- hilft! oder „Trinkend die Welt verändern“.

Fast alle Zutaten wurden fairtrade eingekauft. Laut der  Lemon-Aid Internetseite lohnt es sich jedoch nicht zwei Blatt Minze aus dem Ausland einzukaufen, die sind nicht fairtrade. Richtig, man sollte es auch nicht übertreiben.

Gerne würde ich mehr über ChariTea schreiben, dem kontrolliert biologischem Getränk aus dem Herzen Hamburgs – St. Pauli.  Doch leider ist die Seite noch im Aufbau, es ist Freitagabend, ich sollte eigentlich zu Hause sein. Und die beiden Macher von Lemon-Aid sind wahrscheinlich auch nicht mehr im Büro.  Und von anderen Autoren abschreiben – na, das gehört sich nicht. Die Lemon-Aid Seite gibt lediglich Infos über die Limonade her.

Ich werde mich aber dranhängen, und berichten.

PS. Entschuldigt bitte, dass wir schon lange nix mehr von uns haben hören lassen. Die Zeit ist  gerade ein wenig knapp. Die unmöglichsten Dinge passieren und das neue Büro will auch hübsch gemacht werden.  Auch hier gibt es nächste Woche weitere Infos. Stichwort: Tee Heimat

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top