search
top

Kalter Eier-Tee

eier-tee

Jetzt etwas für diejenigen, die etwas experimentierfreudiger sind: Gefunden im Buch „Rund um den Tee“.

Man nehme für etwa 8-9 Gläser:

12 Teelöffel Tee (es empfiehlt sich ein kräftiger Assam), 1 Liter Wasser, Rum und Weinbrand  (nach Belieben und Vorlieben – bei größeren Mengen bitte das Führen von Autos und Maschinen einstellen), Zuckerlösung, 3 Eier, feines  Eis, Muskatnuss

Den Tee aufbrühen und 4 – 5 Minuten ziehen lassen, abgießen und kaltstellen. In einen Mixerbecher feines Eis , 1 Gläschen Rum, 2 Gläser Weinbrand, rohes Eigelb und eventuell etwas Zucker geben. Alles kräftig schütteln, in Gläser seihen mit dem kalten Tee auffüllen und mit Muskatnuss bestreuen.

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top