search
top

Teelog.de wird verkauft

logo-dr-tea-teelogIrgendwie will es wohl nicht so richtig klappen. Der Blog und die  Domain Teelog.de soll seit Ende Mai verkauft werden. Und da es wohl immer noch keine Interessenten gibt, möchte ich noch mal darauf hinweisen. Vielleicht hilft es ja, es wäre schade einen guten Blog einfach so in die Archiven des Internets zu senden.

Der Blog hat hervorragende Statistiken aufzuweisen. Einen Page Rang bei Google von 4. (Hätte ich auch gerne wieder) 383 Backlinks und fast 18.000 Visits im Monat April 2009. Also gute Werte, besonders wenn man bedenkt, dass wir hier uns in einem ganz speziellen Markt befinden.

Angebot werden ab 4.000 € entgegen genommen. Ich finde, ein fairen Preis. Immerhin kann man seiner eigenen Seite somit einen Booster geben.

Die Gründe für den geordneten Rückzug sind zeitliche bedingt. Wie Sie es in Ihrem letzten Artikel so schön beschrieben haben. Beruf und Privatleben müssen unter einen Hut gebraucht werden. Und die Pflege eines Blogs ist sehr zeitaufwendig. So geht es bestimmt vielen Bloggern. Und irgendwann kommt der Punkt, da muss man Prioritäten setzen.

Das Team von Teelog.de hat immer wieder tolle Berichte und klasse Aktionen durchgeführt. Die Einstellung ist definitiv ein Verlust für Teefreunde.

Das Cha Tao Team wünscht den drei Autoren Kirsten, Susanne und Jens alles Gute. Möget ihr euren Berufungen und euren Berufen weiter nachgehe, wie in Eurem Blog.

PS.

Ich mache weiter. In kommenden Monat ist es dann soweit. Ein neue Tee Website wird Mitte September online gehen. Mit vergrößerten Team, mehr Service und einigen Neuheiten, die es der Form noch nicht gegen hat. Ich folge damit meinem Herzen und werde wieder als Haupterwerb in die Teebranche einsteigen. In welcher Form der Cha-Tao Tee Blog weitergeführt wird, ist noch nicht klar. Das wird die Zeit zeigen müssen.

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

top